Die ersten Nächte mit einem Welpen

Ich hatte im Vorfeld ausgiebig zum Thema "erste Nächte mit einem Welpen" recherchiert und viel darüber nachgelesen, damit ich auch ja nichts falsch mache. Man soll den kleinen Hund ja auf keinen Fall traumatisieren und gleich zu Beginn allein lassen, wenn er gerade erst von seiner Hundefamilie getrennt wurde. Auf der anderen Seite muss er aber auch lernen, ruhig ohne seine Geschwister und Mutter zu schlafen.

Riesenburg und Quackenschloss

Bei unserer letzten Wanderung sind wir in Muggendorf gestartet. Glücklicherweise mussten wir gar nicht erst lang nach einem Parkplatz suchen, im Ortszentrum gab es einen, auf dem viele Wanderfreudige ihr Auto abstellen konnten. Die Route um Muggendorf war dieses Mal gespickt mit alten Mythen und Legenden, und vor allem die Geschichte um das Quackenschloss fand ich sehr traurig.

Wandern mit einem Welpen

Gut, ich gebe zu, wir haben uns das mit dem Spazieren und Wandern gehen am Anfang etwas einfacher vorgestellt. Und ganz zu Beginn ist Kaito auch begeistert neben uns her gelaufen (auf kurzen Strecken). Aber seitdem er zahnt ist er leider etwas lauffaul geworden und mit zunehmendem Gewicht wird es anstrengender, ihn auf den Armen durch die Gegend zu tragen.

Ein Welpe zieht ein

Der Wunsch nach einem vierbeinigen Familienmitglied hat uns schon längere Zeit begleitet. Da wir aber viel in den Bergen unterwegs sind, das Reisen lieben und auch öfters zum Klettern und Wandern ins Ausland fliegen, war das für uns bislang keine Option.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑